Montag, 12. November 2012

Schoko-Macadamia-Cookies mit flüssigem Kern

Ich backe super, super gerne. Am meisten Spaß macht es mir, mit meinen Köstlichkeiten jemandem eine Freude zu bereiten. So auch mit diesen Cookies geschehen. Das Grundrezept ist für Schoko-Cookies, die ich dann noch mit Macadamianüssen verfeinert habe.

 Zutaten:
- 280g Mehl
- 250g weiche Butter oder Margarine
- 190g weißer Zucker
- 135g brauner Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 2 Eier
- 350g dunkle, gehackte Schokolade
- 50g (gesalzene) gehackte Macadamianüsse
- 1 TL Natron
- 1 TL Salz

Die Menge ergibt drei Backbleche.

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und die Backbleche mit Backpapier auslegen.
In die erste Schüssel kommen Mehl, Natron, und Salz. Mischen.
In der zweiten Schüssel die weiche Butter und die drei Zuckersorten vermischen und mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen. Danach die Eier zugeben und nochmal gut vermischen.
Jetzt die Mehlmischung langsam untermengen, dann die gehackte Schokolade und die gehackten Nüsse unterheben.
Den Teig mit einem (kleinen) Esslöffel auf den Blechen verteilen. Lieber etwas mehr Platz zwischen den Cookies lassen, damit sie nachher nicht aneinander kleben.

In etwa so viel Platz zwischen den Teighaufen lassen. Sie werden noch riiiiesig!
Backzeit: 9-11 Minuten, nicht länger!
Danach die (teilweise noch weichen) Cookies auf dem Backblech auskühlen lassen bis sie hart werden. Erst dann kann man sie vollständig vom Papier lösen und gegebenenfalls auseinander schneiden.

Leider sind nicht alle Kekse so ästehtisch geworden wie die zwei Exemplare oben. Aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch!
Mir läuft schon beim Schreiben das Wasser im Mund zusammen! Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. sie schmecken sogar noch besser als sie aussehen! :)

      Löschen
    2. Glaub ich ;)
      Wird es bei dir denn auch Weihnachtsplätzchen auf dem Blog zu sehen geben? ;D

      Löschen
    3. auf jeden fall! ich habe schon einige weihnachtliche rezepte im kopf! :)

      Löschen
  2. Hast du denn die gesalzenen Nüsse oder "normale" benutzt?
    Mich würde interessieren wie es mit gesalzenen schmeckt.

    LG, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe beim obigen bild ungesalzene benutzt, habe das rezept aber auch schon mal mit gesalzenen nüssen gemacht und liebe das auch! ist irgendwie was ganz besonderes. probier's mal aus, wenn du sowas magst. :)

      Löschen
    2. Ja, das werde ich aufjedenfall!
      Danke :)

      Dani

      Löschen