Montag, 3. September 2012

Rezept: Möhren-Orangen-Ingwer-Suppe


Heute gibt es ein für mich ziemlich exotisches Gericht. Eigentlich koche ich nicht viel mit Fruchtsaft, aber diese Kombi ist einfach soo lecker, dass ich sie mit euch teilen muss!

Zutaten:
- 1-2 Zwiebeln
- ca. 500g Möhren
- den Saft von zwei Orangen
- ein kleines Stückchen Ingwer 
- 1 Brühwürfel und Gewürze
- als Topping ein paar Sonnenblumenkerne

Bei diesem Gericht ist es ganz wichtig, dass alle Zutaten frisch sind. Also kein Ingwerpulver nehmen und erst recht keinen fertigen Orangensaft!


Die Zwiebeln und die Möhren werden geschält, kleingeschnitten und in einem großen Topf mit Olivenöl 5-10 Minuten angebraten. Den geschälten und kleingehackten Ingwer dazugeben und mit Gemüsebrühe aufkochen. Ich mache das immer nach Gefühl, aber so 500ml könnten es schon sein.
Das ganz lasst ihr dann kurz aufkochen und auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln bis die Möhren weich sind. Währenddessen könnt ihr die Orangen schon mal auspressen und den Saft auffangen.
Nach den 20 Minuten lasst ihr das Gemüse etwas abkühlen und könnt es dann pürieren und den Orangensaft untermischen. Zum Schluss mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
 Vor dem Servieren könnt ihr ein paar Kerne, z.B. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und sie drüberstreuen. 

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Ingwer und Orangen sind sofort auf der Einkaufsliste für den nächsten Einkauf gelandet, das hört sich super an! Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gerne! viel spaß beim nachkochen! :)

      Löschen