Samstag, 12. Mai 2012

Wenn's mal schnell gehen muss...

... nehme ich gerne die Toppits Dampf-Gar-Beutel, um mir Gemüse zuzubereiten. 
Die Zubereitung geht sehr einfach und schnell - alles, was man zusätzlich noch braucht ist eine Mikrowelle. Daher sind auch auch besonders gut für die Arbeit geeignet, da man dort oft nur eine Mikrowelle, aber keinen Herd hat.
Im Prinzip sind die Beutel die "To go"-Variante des Dampfgarers, bei dem Speisen durch Dampf sehr schonend gegart werden. Ich persönlich habe die Beutel bisher nur für de Zubereitung von Gemüse benutzt, aber man kann auch Fisch und Fleisch damit garen. Besonders gerne benutze ich die Beutel, wenn ich zwischendurch nur etwas Gemüse essen will, es aber nicht ganz roh sein soll. Viele Menschen vertragen ja auch kein rohes Gemüse oder mögen es einfach nicht. Für den richtigen Geschmack kann man das Gemüse dann noch entsprechend würzen oder mit Quark/körnigem Frischkäse servieren. Ich habe auch mal für einen grünen Salat ein bisschen Paprika gegart, weil ich die nicht so gerne roh esse.

Toppits Dampf-Gard-Beutel für die Mikrowelle
Die Beutel habe ich mal von meiner Mutter geschenkt bekommen. Sie hat die Beutel damals bei Schlecker gekauft. Leider weiß ich nicht, wo es sie sonst noch geben könnte oder wie viel sie kosten.

Auf den Bilder steht ihr, wie einfach die Zubereitung ist:

Auf der Rückseite der Beutel sind die Zubereitungszeiten für einige Lebensmittel angegeben.

Gemüse waschen, schneiden und in den Beutel füllen. Es muss darauf geachtet werden, dass der Beutel richtig verschlossen ist! Dieser bläht sich in der Mikrowelle dann auf und das Gemüse wird gar.

Das Ergebnis: perfekt gegarter, noch knackiger Brokkoli in 5 Minuten!


Mein Fazit: Funktioniert super und geht wirklich einfach. Wer keinen Dampfgarer/Herd hat, für den ist es eine super Möglichkeit, sehr schnell Lebensmittel zu garen. Ich wasche die Beutel nach dem Gebrauch mit heißem Wasser aus und benutze sie bis zu drei Mal.

Da ich diese Art, Gemüse zuzubereiten so super finde, spiele ich mit dem Gedanken mit einen Dampfgarer zu kaufen. Der, den ich oben verlinkt habe, ist auch gar nicht mal so teuer. (Mein host mum in London hat mein Gemüse übrigens fast immer in ihrem Dampfgarer zubereitet!)

Kommentare:

  1. Guck mal hier: http://www.amazon.de/Melitta-MEL-DAMPFGARBEUT-EL-18676-1/dp/B000VLDGMW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1336840512&sr=8-1 Die Beutel gibts für 19€ bei Amazon, krass. Da kann man sich ja für 6€ mehr echt 'nen Dampfgarer kaufen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie krass ist das denn? kann doch nicht sein, dass es so unmöglich ist, diese beutel für nen normalen preis zu finden. ich bin mir nämlich sicher, dass meine mama die nicht gekauft hätte, wenn die zu teuer gewesen wären, da sie ja nicht wusste, ob ich es mag etc.

      Löschen
    2. Krass, ne? Ich hab mich auch schon gefragt, ob's die einfach gar nicht mehr gibt und deswegen bei Amazon so teuer sind...mega heftig und schade. ;)

      Löschen
  2. Die Beutel sind wirklich super. Meine Schwerster durfte sie mal testen und hat mir auch einige abgegeben. Ich bin begeistert.
    Ich bereite darin Brokkoli und Blumenkohl gleichzeitig zu.
    Die Beutel habe ich auch mehr als nur drei mal benutzt. Das geht super gut, solange es nur Gemüse ist.
    Kann ich auch empfehlen!!!

    LG, Dani

    AntwortenLöschen